Cokin Filter

Das Cokin Filtersystem
Ein neues Bildkonzept ist 1978 auf dem Markt erschienen und wird seit dem in mehr als 100 Ländern verkauft. Es ist universell und original für eine Filterreihe, die durch ihre Verschiedenartigkeit einzigartig auf der Welt ist. Diese Elemente tragen zu seinem immer größer werdenden Erfolg bei.
Das Prinzip ist einfach:
Ein Cokin Filterhalter, der durch Einrasten genau auf das Objektiv angepaßt wird und zwar mittels eines schraubbaren Adapterrings. Wenn man das Objektiv wechselt, braucht man nur den Ring zu wechseln, ohne den Filterhalter oder das Filter auszutauschen.
Der Cokin Filterhalter hat vier Führungsrillen. Eine für runde Filter, die man beliebig drehen kann. Drei Führungsrillen für quadratische Filter, die man beliebig nach oben oder unten schieben kann. Da der Cokin Filterhalter um seine eigene Achse drehbar ist, sind die anpassungsfähigkeit, die Positionierungsmöglichkeiten und die Filterkombinationen fast unbegrenzt.
Die Cokin Filter benutzen die fortschrittlichsten Technologien. Der Hauptteil besteht aus organischen Glas, das stoßfest, abriebfest ist und alle opzischen und chemischen Garantien bietet. Aus diesen Qualitätsgründen hat die Nasa, Cokin als offiziellen Lieferanten für ihr "Space Shuttle Programm" zugelassen.

Die Größen:
 

Die Wahl der richtigen Filtergröße ist mit entscheidend für die Möglichkeiten, die Sie sich mit dem Cokin Filtersystem erschließen. Hier unser Rat:

Größe A: Für kleine Analog- und Digitalkameras, außer für die großen SLR-Modelle. Mit Einschränkungen (Filterdurchmesser max. 62mm und Brennweite nicht unter 24mm) passt die Größe A auch zu 35mm SLR Kameras.

Größe P: Dies ist fast immer die richtige Größe für 35mm SLR Kameras und Brennweiten, die nicht kürzer als 20mm/19mm sind. Filter der Größe P, bei denen ein Verschieben Sinn macht, sind etwas größer (siehe oben).
Größe Z: Geeignet für das Mittelformat und für SLR. Auch hier sind, wie bei der Größe P, einige Filter größer, so dass man sie im Halter verschieben kann.
Größe X-PRO: Für das Groß- und das Mittelformat, sowie für ENG Kameras (TV Kameras für den mobilen Einsatz).

Montage des Systems:
1. Schrauben Sie den Adapterring auf Ihr Objektiv. Adapterringe für das System "A" gibt es mit den Gewindedurchmessern 49/52/55/58/62 mm sowie mit Hasselblad-Bajonett B50. Adapterringe für das System "P" gibt es mit den Gweindedurchmessern 49/52/55/58/62/67/72/77/82 mm.
2. Schieben Sie den Filterhalter bis zum Einrasten auf den Adapterring. Der Filterhalter ist damit sicher am Objektiv befestigt und kann dennoch nach links wie nach rechts verdreht werden.
3. Schieben Sie das gewünschte Filter in eine der Führungsrillen des Filterhalters. Die innerste Führungsrille ist die engste; dort können runde Cokin-Filter mit geriffeltem Rand (Polfilter, Sternfilter usw.) drehbar eingesetzt werden. Die beiden mittleren Führungsrillen sind für quadratische Filter vorgesehen. In der äußersten Führungsrille kann wahlweise ein weiteres Filter oder ein Kupplungsring zur Erweiterung um noch einen Filterhalter eingesetzt werden.

Das große Cokin Zubehörsortiment

weitere Infos finden Sie direkt auf der Cokin Webseite!

IHR WARENKORB

INFORMATION

 

SERVICE

 

LOGIN

BESTSELLER

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss.
Beiträge und Bewertungen sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren.

Irrtümer vorbehalten. Alle Angebote freibleibend.

© 2017 H2 Onlineshop Versandhandel

Fotostudios in Deutschland